Laura

»Was mich beschäf­tigt? Im Moment den­ke ich viel über den Ver­lauf mei­nes Lebens nach und wie es wohl in Zukunft aus­se­hen mag. Ob der Weg, den ich gehe, der rich­ti­ge ist? Ob ich die Zukunft irgend­wie beein­flus­sen kann? Ob mei­ne Wün­sche sich erfül­len wer­den und ob man über­haupt irgend­was, was die Zukunft betrifft, pla­nen kann?
Ich fra­ge mich, ob mei­ne lie­be Groß­mutter, die nun schon fast 80 Jah­re ist, zufrie­den mit ihrem Leben ist, ob sich ihre Wün­sche erfüllt haben, die sie ein­mal hat­te, oder ob alles ganz anders gekom­men ist, als sie sich mal aus­ge­malt hat­te. Sie ist die­je­ni­ge, die immer für alle in der Fami­lie da ist, immer hilft, wo sie kann und sich nie beschwert. Sie ist manch­mal zu besorgt und macht uns wahn­sin­nig, aber ein Leben ohne sie kön­nen wir uns alle in der Fami­lie, glau­be ich, nicht vor­stel­len.«
(Okto­ber 2017)

Eine Antwort auf „Laura“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.